Preise der Abholbescheinigung

ONCRA-Entfernungszertifikate werden zu Preisen verkauft, die effektiv die Kosten der Kohlenstoffentfernung decken, mit einem Aufschlag für Forschung, Entwicklung und Innovation (RD&I). Die Umzugsunternehmen legen ihre eigenen Preise fest. Der aktuelle ETS-Preis ist unser Richtpreis.

Preisgestaltung für Kohlenstoffabbauzertifikate

ONCRA-Entfernungszertifikate werden zu Preisen verkauft, die tatsächlich die Kosten der Kohlenstoffentfernung decken, mit einem Aufschlag für Forschung, Entwicklung und Innovation (F&I). Der Preis wird letztlich von den Entsorgern festgelegt und ständig bewertet, wobei die ONCRA die Preisuntergrenze festlegt. In jedem Fall muss er höher sein als die tatsächlichen Umzugskosten. Auf diese Weise unterstützen Käufer und Investoren die dringend benötigte Forschung, Entwicklung und Innovation. Denn ein zu niedriger Preis bietet keine Gewissheit, dass tatsächlich Kohlenstoff entfernt wird, und damit auch keine Vorteile für das Klima.

Der EU-ETS-Preis ist ein Richtwert für den Preis der ONCRA-Abfallbescheinigung. Der EU-EHS-Markt ist der älteste und einer der aktivsten von der Europäischen Union unterstützten Kohlenstoffmärkte. Mit der europäischen Verordnung 2013 /1143 wurde die Grundlage für die Ernennung der EEX Ag als Auktionsplattform für Emissionszertifikate geschaffen.
Der tatsächliche Schaden, den eine TonneCO2 in der Atmosphäre für unseren Planeten und unsere Wirtschaft anrichtet, ist ein weiterer Anker für unseren Preispunkt. Diese Kosten werden auf rund 353 €/tCO2 geschätzt(Ricke et al., 2018).

Auf dem Markt des EU-Emissionshandelssystems geht es jedoch nicht um den Abbau von Emissionen, sondern um den Handel mit europäischen Emissionszertifikaten, d. h. dem Recht der Industrie, eine Tonne Kohlendioxid auszustoßen. Wir würden es begrüßen, wenn das EU-Emissionshandelssystem und andere Märkte auch Zahlungen für die Beseitigung von Kohlenstoff enthalten würden. Solange dies nicht der Fall ist, streben wir einen ehrlichen Preis für die Remover an, der angesichts der Schäden, die eine TonneCO2 in der Zukunft verursacht, die auf etwa 800 € geschätzt werden, mit dem derzeitigen EUA-Zukunftspreis übereinstimmt. Eine endgültige Preisangabe findet sich auf dem Dashboard des offenen Marktes für Kohlenstoffabscheidung unter cdr.fyi, wo ein Durchschnittspreis von 305,58 $/tCO2 angegeben ist.