Projekt Maara

Kohlenstoffabbau durch Europäische Regenerative Landwirtschaft

Im Boden gespeicherter Kohlenstoff Photosynthese
Brasilien

SDGs

Status: ONCRA-zertifiziert
Verifizierungsnummer: MAA-L-001
TRL: 9
Erste Emission von Krediten: 2023

Siehe Nachweisdokumente

Vorrätig


To order over 50 Credits, please contact us.

Beschreibung

Die Agroforstwirtschaft ist ein Landnutzungssystem, bei dem erntefähige Bäume oder Sträucher zwischen oder um Nutzpflanzen oder auf Weideland angebaut werden, wobei die Strukturprinzipien eines Waldes nachgeahmt werden. Auf diese Weise verbessert der Agroforst als System die Produktivität des Bodens, stärkt die ökologische Widerstandsfähigkeit und die Nachhaltigkeit des Ökosystems.

Ein zusätzlicher Vorteil des multifunktionalen Agroforstsystems ist die Bindung von Kohlenstoff durch die Einbeziehung mehrjähriger Pflanzen und die Erhöhung der Artenvielfalt. Die mehrjährigen Pflanzen in dem System speichern mehr Kohlenstoff als die einjährige Vegetation, da sie an mehr Tagen im Jahr wachsen und ihren Speicher im Laufe der Jahre vergrößern. Insbesondere speichern Bäume Kohlenstoff in ihren Stämmen, Ästen und Wurzeln, wobei sich die gespeicherte Menge mit ihrem Wachstum erhöht. Die größere Artenvielfalt speichert Kohlenstoff in verschiedenen Tiefen des Bodens und in verschiedenen Teilen des Ökosystems.

Über den Entferner:

Wir sind eine junge Familie – Robert, Dace, Leo und Nora – die Anfang 2020 das Stadtleben hinter sich gelassen hat, um einen ökologischen Selbstversuch auf dem Lande in Brasilien zu starten. Wir stürzten uns in dieses Abenteuer und kauften 30 Hektar Land mit Wäldern, Wasserfällen und Weideland, umgeben von den Bergketten des Nationalparks Três Picos in der Nähe von Nova Friburgo im Staat Rio de Janeiro.

Unser Ziel ist es, eine Referenz und eine Permakultur-Spielwiese für gleichgesinnte Menschen zu werden. Wir wollen gemeinsam mit anderen lernen und unsere Erfahrungen teilen, unsere eigenen Lebensmittel produzieren und die Fruchtbarkeit, Produktivität und biologische Vielfalt des Bodens bereichern, lernen, in Harmonie und Respekt mit der Natur und der Gemeinschaft um uns herum zu leben.

Der Projektname bringt unsere wahre Hingabe an unser Stück Land zum Ausdruck: MAARA bezieht sich auf Māra, was in der lettischen Mythologie Mutter Erde bedeutet. Sie ist die Göttin, die für die Entstehung des Landes, der Gewässer und aller Lebewesen verantwortlich ist. Die Bedeutung von MAARA beschreibt ziemlich genau unsere Absicht mit diesem Projekt – in Harmonie mit der Natur zu leben, sie zu schützen und zu bewahren und eine ausgewogene und gesunde Beziehung des Gebens und Nehmens” mit der Umwelt zu entwickeln.

Im folgenden Video können Sie unseren Agroforst von oben sehen:

Website und soziale Medien:

https://projetomaara.com/

Instagram-Seite

Youtube-Kanal

Informationen zum Entferner:

Name des Entferners: Projeto Maara

Adresse: Estr. Ernesto de Souza Cardinot – Nova Friburgo, RJ, 28630-994, Brasilien

Vendor Information

  • Store Name: Projeto Maara
  • Vendor: Projeto Maara
  • Address: Estr. Ernesto de Souza Cardinot
    Nova Friburgo
    Rio de Janeiro
    28630-994
    Brasilien